Die wichtigsten E-Learning Trends für 2022

Aus der Kategorie:

E-Learning Trends
Was sind die wichtigsten und größten Trends im E-Learning? Wohin geht die Reise und was macht erfolgreiches E-Learning aus?

Die Menschheit hat in den letzten Jahren eine noch nie dagewesene Situation erlebt. Es ist sehr traurig, wenn wir auf die menschlichen und wirtschaftlichen Verluste zurückblicken, die durch die Corona-Pandemie verursacht wurden. Die Pandemie führte jedoch auch zu zahlreichen Veränderungen auf den globalen Märkten, die in einigen Branchen zu einem enormen Wachstum führten. Während mehrere Branchen von der Corona-Pandemie betroffen waren, verzeichnete die E-Learning-Branche ein enormes Wachstum und zeigte ihr Potenzial für technologischen Fortschritt. Der unerwartete Ansturm auf die E-Learning-Branche hat die Türen zu unbegrenzten Möglichkeiten geöffnet. Das Potenzial, das die Welt im Online-Lernen gesehen hat, ist überwältigend. Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Non-Profit-Organisationen – sie alle tendieren zu Online-Bildungsangeboten. Mit dem zunehmenden Interesse der globalen Wirtschaftsgemeinschaft an Online-Bildung haben auch die E-Learning-Trends ihre Richtung geändert; daher finden in der Branche bedeutende technologische Entwicklungen statt. Große Zeiten in der E-Learning-Branche stehen uns noch bevor! Wir zeigen Ihnen, was Sie im Jahr 2022 von der E-Learning-Branche erwarten können. Die E-Learning-Branche hat massiv von den sich ändernden Lerngewohnheiten und der Zunahme des virtuellen Interesses profitiert. Die folgenden E-Learning-Trends werden den Weg zu einer neuen und intelligenten Art des Lernens weisen:

Künstliche Intelligenz

Einer der neusten E-Learning-Trends, die im Mittelpunkt der Diskussion stehen, ist die künstliche Intelligenz (KI). Die Rolle der KI wird beim Online-Lernen immer wichtiger, da sie bei der Personalisierung des Lernens bewundernswerte Fähigkeiten gezeigt hat. KI spielt eine entscheidende Rolle bei der Erfassung und Analyse von Daten der Lernenden auf LMS-Plattformen, wie z. B. Stärken, Schwächen, Interessen und Fähigkeiten. Mit Hilfe von KI können die Lernpfade der Mitarbeiter sehr detailliert verstanden und analysiert werden. Unternehmen und große Bildungseinrichtungen nutzen KI, um sprachgesteuerte Bots zu entwickeln, die die Suche nach Inhalten vereinfachen. Sie helfen den Mitarbitern, die gewünschten Kurse mit Leichtigkeit zu finden und ihre Lernerfahrung zu verbessern.

Immersive Technologien

Neben der künstlichen Intelligenz hat das immersive Lernen ein enormes Potenzial im Kaleidoskop des E-Learning gezeigt. Dazu gehören Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR) und Extended Reality (XR). Immersive Technologien schaffen mit Hilfe von AR- und VR-Geräten eine Lernumgebung, die den Mitarbeitern einen künstlich erzeugten Raum bietet, der in der Realität nur sehr kostspielig und schwer zu schaffen ist. Sie tragen dazu bei, die Kluft zwischen Theorie und praktischen Anwendungen zu verringern, was letztlich zur Entwicklung vielversprechender Lösungen führt.

Spielbasiertes Lernen

Gamification im E-Learning ist ein aufstrebendes Phänomen, das bereits von zahlreichen LMS-Plattformen übernommen wurde. Es beinhaltet den Einsatz von Spielmechanismen, um das Publikum in den Lernprozess einzubinden und die Standards für Zuverlässigkeit zu erhöhen. Mitarbeiter sind nach einer spielerischen Schulung motivierter, ihre Aufgaben zu erledigen. Spielbasiertes Lernen wird im Jahr 2022 zu einer der Säulen der E-Learning-Strategie werden, da die Unternehmen bereit sind, immer mehr für ein spielbasiertes Lernerlebnis auszugeben. Die bisherige Anwendung von Gamification hat der Welt gezeigt, wie nützlich sie sein kann, da sie das Engagement und die Bindung der Lernenden fördert und einen gesunden Wettbewerb unter den Mitarbeitern anregt.

Big Data-Analytik

Die Welt entwickelt sich weiter und damit auch die Art und Weise, wie Menschen lernen. Die Taktiken, die gestern für eine effektive Lernerfahrung eingesetzt wurden, funktionieren morgen vielleicht nicht mehr. Die Bedürfnisse der Mitarbeiter ändern sich und erfordern eine individuellere Betreuung. Um eine personalisierte Lernumgebung zu schaffen, müssen wir die Big Data-Analyse fest im Griff haben. Big-Data-Analysen umfassen alle von den Benutzern während ihrer Interaktion mit dem Schulungsmodul Ihrer E-Learning-Plattform erstellten Inhalte. Durch das Sammeln und Analysieren der Nutzerdaten können Sie sich an die individuellen Bedürfnisse Ihrer Lernenden anpassen. Im Jahr 2022 wird derjenige erfolgreich sein, der das Verhalten und die Bedürfnisse seiner Mitarbeiter versteht und darauf reagiert.

Micro-Learning

Micro-Learning ist eine Methode, bei der die Lernenden mundgerecht aufbereitete Inhalte in einem bestimmten Zeitraum vermittelt bekommen. Die zeiteffektiven und medienreichen Inhalte des Micro-Learnings erleichtern das effektive Lernen der Mitarbeiter und erhöhen die Behaltensrate des Wissens. Micro-Learning ist einer der wichtigsten Trends in der E-Learning-Branche. Micro-Learning ist besonders in Unternehmen beliebt, die ihre Arbeitsabläufe ständig ändern und in einem hohen Tempo arbeiten.

Adaptives Lernen

Dieser E-Learning-Trend ist seit einigen Jahren in aller Munde und wird auch in den kommenden Jahren weiter im Trend liegen. Mit adaptivem Lernen können die Mitarbeiter in ihrer eigenen Zeit und ihrem eigenen Tempo lernen. Im Jahr 2022 wird das adaptive Lernen voraussichtlich neue Höhen erreichen, da es mit künstlicher Intelligenz integriert wird. Die Mitarbeiter können dann selbst entscheiden, welche Art von Lernpfad sie beim adaptiven Lernen wählen möchten.

Videobasiertes Lernen

Der Einsatz von Videos ist in letzter Zeit zu einem festen Bestandteil von Online-Schulungen geworden und wird auch in Zukunft im Mittelpunkt der E-Learning-Plattformen stehen. Eine Umfrage hat ergeben, dass 69 % der Verbraucher das Ansehen von Videos dem Konsumieren anderer Inhalte vorziehen. Heutzutage sehen sich Lernende lieber Demos, Tutorials, Videovorlesungen und andere Arten von Videoinhalten an als Lehrbücher oder Handbücher. Videos sind visuell ansprechender, fesselnder und haben in der Vergangenheit bewiesen, dass sie die Informationen besser vermitteln als jede andere Art des Lernens.

Soziales Lernen

Soziales Lernen ist nicht auf das Lernen vor Ort beschränkt, sondern kann auch online stattfinden. E-Learning-Plattformen nutzen kreative und innovative Ansätze, um die Interaktion zwischen den Nutzern durch Teamarbeit und gemeinsame Aufgaben zu fördern.

Sind Sie bereit für die Zukunft?

Wir sehen diese Trends als die bevorzugten Lernformen und -methoden im kommenden Jahr voraus. Unabhängig davon, ob es sich um Trends in der Lerntechnologie oder bei den Lerninhalten handelt, werden sich diese Trends weiterhin auf die Art und Weise auswirken, wie Mitarbeiter lernen und Unternehmen von diesen Modalitäten und Maßnahmen profitieren. Während die Mitarbeiter in der Lage sind, das Gelernte besser auf ihre Arbeit anzuwenden und das Gelernte zu behalten, werden die Unternehmen mehrere Arbeitsstunden für Schulungen einsparen, wenn diese Tools und Methoden effektiv eingesetzt werden. Unternehmen müssen diese Tools und Methoden nutzen, um in ihrem Bestreben, agilere und anpassungsfähigere lernende Organisationen zu werden, Fortschritte zu machen.

Geschrieben von Peter

Peter arbeitet bei reteach im Customer Success Team und unterstützt Kunden beim Einstieg in das Digitale Lernen.

LMS und DSGVO – was zu beachten ist

von Andreas Bersch

Bei der Auswahlentscheidung für ein LMS wird aus gutem Grund auf die Vereinbarkeit mit den Anforderungen des Datenschutzes und der DSGVO geachtet. Gerade deutsche oder europäische Unternehmen aus dem Mittelstand sind oft verunsichert, in welchem Umfang die Anforderungen der DSGVO zu beachten sind. Deutsche Unternehmen bevorzugen in der Regel einen deutschen Anbieter, weil dort der […]

Artikel lesen

Aus der Kategorie:

08/09/2022

Was ist Customer Education?

von Peter

Customer Education (dt. Kundenweiterbildung bzw. Produktschulungen) ist der Prozess der Entwicklung einer formalisierten Schulungsinitiative, die den Kunden hilft, schnell Erfolge mit einem Produkt zu haben und den wahren Wert eines Produkts oder einer Dienstleistung zu erkennen. Sie ist die Kunst, Kunden mit Weiterbildung zu überzeugen. Viele Software Unternehmen setzen bereits auf eine Customer Education Strategie […]

Artikel lesen

Aus der Kategorie:

17/01/2022