E-Learning für Unternehmen

E-Learning ist für Unternehmen eine immer wichtigere Möglichkeit, um Ihre Mitarbeiter zu weiterzubilden und zu schulen. E-Learning umfasst alle digitalen Weiterbildungen und Schulungen und hilft besonders, wenn Mitarbeiter remote und im Home-Office arbeiten. E-Learning ermöglicht die einfache Standardisierung und Institutionalisierung von Wissen und die gezielte und messbare Weiterbildung von Mitarbeitern. Als Unternehmen im E-Learning Bereich und LMS-Anbieter sind wir im ständigen Austausch mit Entscheidern und HR-Verantwortlichen zu den neuesten Trends und Möglichkeiten im E-Learning. Zu allen Themen rund um E-Learning halten wir Sie hier up-to-date!

Customer Education (dt. Kundenweiterbildung bzw. Produktschulungen) ist der Prozess der Entwicklung einer formalisierten Schulungsinitiative, die den Kunden hilft, schnell Erfolge mit einem Produkt zu haben und den wahren Wert eines Produkts oder einer Dienstleistung zu erkennen. Sie ist die Kunst, Kunden mit Weiterbildung zu überzeugen. Viele Software Unternehmen setzen bereits auf eine Customer Education Strategie […]

Artikel lesen

Die Menschheit hat in den letzten Jahren eine noch nie dagewesene Situation erlebt. Es ist sehr traurig, wenn wir auf die menschlichen und wirtschaftlichen Verluste zurückblicken, die durch die Corona-Pandemie verursacht wurden. Die Pandemie führte jedoch auch zu zahlreichen Veränderungen auf den globalen Märkten, die in einigen Branchen zu einem enormen Wachstum führten. Während mehrere […]

Artikel lesen

Wie bei allen Dingen im Leben gibt es auch beim E-Learning Herausforderungen, denen man irgendwann begegnen kann. Egal, ob Sie mit einem Mangel an Budget oder Akzeptanz zu kämpfen haben, mit diesen praktischen Tipps können Sie Ihre größten E-Learning-Herausforderungen meistern. In der Welt der L&D-Teams gehören die Herausforderungen des Lernens und der Entwicklung zum Alltag […]

Artikel lesen

Das Prinzip des Micro-Learnings hat zweifellos erhebliche Vorteile in die Welt des E-Learnings gebracht. Aber wie jede andere Lernmethode hat es seine Vor- und Nachteile, die L&D-Führungskräfte immer im Hinterkopf behalten sollten. Werfen wir einen Blick auf die 9 Herausforderungen von Micro-Learning: 1. Beschränkung auf wenige Konzepte Der Hauptzweck von Micro-Learning besteht darin, das Lernen […]

Artikel lesen

Durch die Pandemie hat e Learning in KMU (kleine und mittlere Unternehmen) eine hohe Bedeutung erlangt. Formen des e Learning in KMU sind die digitale Weiterbildung, Pflichtschulungen, betriebliche Unterweisungen, Onboarding sowie Produktschulungen für Mitarbeiter und Kunden.  Im Mittelstand hat sich der Bedarf an e-Learning erst durch die Verlagerung der Arbeit ins Home Office ergeben. Allgemein hat sich […]

Artikel lesen

Immer häufiger wird der Begriff Blended Learning mit dem E-Learning in Zusammenhang gebracht. Zwar kann Blended Learning ein Teil vom E-Learning sein, jedoch muss es nicht zwingend zum E-Learning dazu gehören. Ganz einfach und simpel erklärt ist Blended Learning eine Kombination aus verschiedenen Lernformaten. 

Artikel lesen

E-Learning kann durch seine vielfältigen Formate unterschiedlich und interaktiv gestaltet werden. Teilnehmende profitieren von abwechslungsreichen Inhalten, denn ihre Aufmerksamkeitsspanne wird dadurch auf einem konstanten Wert gehalten. Dies geschieht durch wiederholt eingesetzte neue Reize für das Gehirn. Neben den unterschiedlichen Formaten können auch Inhalte innerhalb eines E-Learning-Kurses abwechslungsreich gestaltet werden.  

Artikel lesen

Die Aufnahme eines Quiz in E-Learning-Inhalte erhöht die Beteiligung der Teilnehmer und sorgt für Abwechslung in Online-Kursen.
Die eigentliche Funktion eines Quiz besteht darin, das Wissen der Teilnehmer abzufragen. Im E-Learning wird diese Möglichkeit ausgeweitet. Es prüft nicht nur das erlernte Wissen ab, sondern dient zur Abwechslung. Die Einbettung des Quiz kann als Zwischenstandkontrolle oder abschließender Test einer absolvierten Lerneinheit genutzt werden.
Ein Quiz hat mehrere Vorteile, die im E-Learning positiv genutzt werden können.

Artikel lesen

Microlearning bezeichnet das Lernen in kleinen Lernabschnitten. Teilnehmer erhalten Lerneinheiten, die nicht länger als 15 min dauern. Nach und nach werden die Lernziele des Kurses erreicht. Die kurzen Lerneinheiten und das Wiederholen der Lerninhalte bewirken ein besseres Verständnis des Wissens. Dadurch kann das Erlernte besser in der Praxis angewendet werden.

Artikel lesen